Sonderdruck aus „ema” – Effizienzfilter-Installation optimieren

31. August 2023
Folgen Sie uns

Der Fokus des Projekts „iFEMA – Integrale Forschung Energie für Elektromobilität”, das durch die Carl-Zeiss-Stiftung gefördert wird, liegt auf der integralen Betrachtung der Energieversorgung der Elektromobilität ganzheitlich über sämtliche betroffene Bereiche hinweg, sowie die Minimierung möglicher Zielkonflikte und negativer Wechselwirkungen.

„Von unserer Mitwirkung an dem Projekt versprechen wir uns zum einen neue Erkenntnisse, die uns eine weitere Optimierung unserer Effizienzfiltertechnik ermöglichen”, begründet Mario Ditella, Geschäftsführer der  Livarsa GmbH, das Engagement. „Zum Beispiel Versuchsergebnisse zu Topologien, Netzzuständen und Störungen, die über die Versuche gewonnen werden.”

Im Projekt werden alle relevanten Skalen für Elektrofahrzeuge kombiniert – das Verteilnetz mit regenerativen Erzeugungsanlagen, die Ladestation im lokalen Energiesystem, das Bordnetz des Fahrzeugs und der Batteriespeicher. Auf dieser Basis wird ein digitaler Zwilling entwickelt. Für den Aufbau des dazu benötigten experimentellen Zwillings hat LIVARSA der Forschungsabteilung ihren elektrischen Effizienzfilter zur Verfügung gestellt.(…)

Deutschland

LIVARSA GmbH
im Fruchtfeld 17
D-77791 Berghaupten

+49 7803 9228972
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Schweiz

LIVARSA AG
Tunnelstrasse 5
CH-2540 Grenchen

+41 32 517 95 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


©Livarsa 2022-2023