WERNER BAUSER GMBH

>> Um dem zunehmenden Kostendruck standhalten zu können

Michael Bauser

Geschäftsführer
Um auch zukünftig dem zunehmenden Kostendruck standhalten zu können, haben wir unsere Geschäftsprozesse ganzheitlich betrachtet und verschiedene Effizienzmaßnahmen umgesetzt. So haben wir 2018 als erstes Unternehmen auf dem Heuberg (Region Schwäbische Alb) gleich zwei LIVARSA EPplus-Systeme installiert. Seitdem freuen wir uns jedes Jahr über einen um fast 4 % gesunkenen elektrischen Energieverbrauch. Das entspricht einer Reduzierung der CO2 Emission von über 130 Tonnen pro Jahr.

Die Werner Bauser GmbH stellt Kunststoff-Zahnräder und Verzahnungsteile, technische Teile, Schneckenradteile und Kunststoff-Gehäuse her. In fast jedem Auto ist ein Bauser Kunststoff-Zahnrad verbaut. Neben der Automobilindustrie setzen aber auch Hersteller aus E-Bike, Medizintechnik, Haustechnik, Profi-Handwerkgeräten, Uhren- und Feinwerktechnik sowie aus dem Bereich Maschinenbau auf die hochwertigen Bauser-Produkte. Diese werden in einer topmodernen Produktionsstätte auf über 13.000 Quadratmetern und mit Maschinen nach neusten technologischen Standards gefertigt. Von 2017 bis 2020 wurde im Rahmen einer Betriebserweiterung in innovative Gebäudetechnik investiert.

WERNER BAUSER GMBH

DE-78564 WEHINGEN

Projektdaten

  • Livarsa-System
    2x 1400 A
  • Inbetriebnahme
    2018
  • Installation
    Omexon GA Süd GmbH
  • Einsparung
    340.480,0 kWh/Jahr
  • CO₂-Reduktion
    143,0 t/Jahr

Deutschland

LIVARSA GmbH
im Fruchtfeld 17
D-77791 Berghaupten

+49 7803 9228972
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Schweiz

LIVARSA AG
Tunnelstrasse 5
CH-2540 Grenchen

+41 32 517 95 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.