STADT GRENCHEN

>> Die Stadt Grenchen war unter den ersten

Francois Scheidegger

Stadtpräsident
"Energiestadt“ ist eine Auszeichnung für Städte und Gemeinden mit einer besonders fortschrittlichen Energiepolitik. Sie wird vom Bundesamt für Energie und dem Trägerverein Energiestadt verliehen und muss alle vier Jahre durch ein Re-Audit erneuert werden. Besonders grossen Wert wird auf die Energieeffizienz, erneuerbare Energien und sinnvolle Mobilität gesetzt. So reduzieren wir den Energieverbrauch, sparen Geld und verbessern die Lebensqualität in unserer Stadt. Mit gutem Beispiel voran, war die Stadt eine der ersten Kunden von LIVARSA, welche den Hauptsitz mitten in Europa, nämlich bei uns in der Stadt Grenchen, hat. Mittlerweile profitieren etliche Produktionsunternehmen in unserer Region vom LIVARSA-Konzept und wir sind stolz, die Firma in unserer Gemeinde zu haben. 

Die Stadt Grenchen – zweitgrößte Gemeinde des Kantons Solothurn – bietet ungeahnte Wohnlagen.  Grenchen ist geprägt von einer einzigartigen Koexistenz: traditionsreiche Uhren- und Präzisionsindustrie kombiniert mit idyllisch grünem Wohn- und Lebensraum.  Dank ihrer zentralen Lage und der Anbindung an das europäische Autobahn- und Schienennetz befindet sich die Stadt Grenchen verkehrsmäßig in einer privilegierten Situation. Dazu trägt auch der Flughafen bei, der für den internationalen Luftreiseverkehr bestens gerüstet ist. Für den öffentlichen Nahverkehr steht ein dichtes Netz an Busverbindungen zur Verfügung.

STADT GRENCHEN

CH-2540 GRENCHEN

Projektdaten

  • Livarsa-System
    2 Systeme: 150 A
  • Inbetriebnahme
    2011
  • Installation
    Schilt Elektro AG
  • Einsparung
    4,5-6,0 %
  • CO₂-Reduktion

Deutschland

LIVARSA GmbH
im Fruchtfeld 17
D-77791 Berghaupten

+49 7803 9228972
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Schweiz

LIVARSA AG
Tunnelstrasse 5
CH-2540 Grenchen

+41 32 517 95 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.